Kerb in Bad Camberg.. alle guten Dinge sind drei

..alle guten Dinge sind drei 🙂

Das dritte Jahr in Folge haben wir zusammen mit euch die Camberger Kerb gerockt und jedes Mal war es genial.

Volle Hütte und Stimmung bis unter´s Dach 🙂 Eine Stadt im Ausnahmezustand. Schon um 21.00 Uhr stand die Hälfte der Besucher auf den Tischen und Bänken – so muss das sein wenn in Camberg Kerb gefeiert wird.

Erbach, Oberselters, Wirges, Niederselters, unsere Freunde aus Eisenbach und aus Mensfelden waren am Start, sorry für alle die vergessen wurden. Von Disco-Fox-Tanzen bis hin zum Abrocken zu ACDC oder „How you remind me“ oder dem top-aktuellen „Call me maybe“-Dancefloor-Füller wurde dem Publikum ein abwechslunsgreiches Programm geboten. Der „Abspast-Contest“ war grandios…eigentlich hätte man euch filmen müssen 🙂

Auf der riesen Bühne konnten wir uns austoben und hatten Spaß mit euch! Ein unbeschreibliches Gefühl, wenn einem über 1000 Leute bei Liedern wie „An Tagen wie diesen“ oder „Sex is on fire“ entgegensingen, brüllen, rufen..wie auch immer 🙂 Für diese Momente lohnt es sich jedes Wochende im Jahr unterwegs zu sein. Langsam aber sicher geht die Saison nun zu Ende und wir genießen jeden einzelnen Aufritt bis zur „Winterpause“.

Die Sixpash-Tour 2012 schließen wir ab mit dem Kirmesball in Ochtendung am 10.11.. Das ist jedoch noch nicht alles…am 19.10.2012 sind wir auf der Kirmes in Mensfelden zu sehen! Wir freuen uns alle, denn auch dort spielen wir nicht zum ersten Mal 🙂 Gastfreundlichkeit hoch 10, die Vorbereitungen und vor allem die Werbung ist optimal, sehr viel Mühe steckt im Detail. Das KANN nur spitze werden! 🙂