Brückenfest in Limbach

Schon letztes Jahr waren wir in Limbach zu Gast…wir erinnern uns an Baggerfahrer, die am laufenden Band Rindenmulch auf das Festgelände lieferten, an viele helfenden Hände, die versuchten alle „Schäfchen“ ins Trockene zu bringen und große Regenschirme und Zelte aufstellten, an nasse Strümpfe und viele Limbacher, die im Regen tanzten 🙂

Wir hatten trotzdem Spaß! Und schlechtes Wetter bei einem open-air Konzert ist kein Grund sich die Stimmung verderben zu lassen. Aber…für uns stand fest:

Mit dem Wettergott hatten wir noch eine Rechnung offen!!

Das scheint sich der gute Kerl da oben auch hinter die Ohren geschrieben zu haben, denn dieses Jahr hat er es definitiv mehr als „gut“ mit uns gemeint: Sonnenschein den ganzen Tag und ein warmer Sommerabend! Genial zum Feiern im Freien und das ist beim Limbacher Brückenfest Pflicht! Im Bachlauf der Nister gibt es, wie jedes Jahr, einige Licht- und Wasserspiele zu bewundern und um 23.30h startete das Limbacher Feuerwerk. Minutenlang verstummte der ganze Festplatz und die Gäste bewunderten Arm in Arm das gigantische Feuerwerk.

Die Party war natürlich noch nicht zu Ende! Bis weit nach Mitternacht rockten wir die Bühne und das Publikum – ganz nah bei uns- war für jeden Spaß zu haben. Beim Rock´n Roll-Medley wurden die Luftgitarren ausgepackt und beim Aloha-he-Party-Medley setzte sich das komplette Publikum auf den Boden und ruderte kräftig mit! Grandios 🙂

Die Zugaben waren natürlich garantiert und so ließen sich die Limbacher von unserem Paddy noch einmal ins Abenteuerland entführen, bevor der Abend ein Ende fand.

Wir danken euch, den Organisatoren und natürlich dem Wettergott 🙂 für diesen tollen Abend!

Eure Sixpasher