Die Nationalmannschaft begeistert Deutschland und Sixpash begeistert Eschwege! :-)

Auf dem Johannisfest in Eschwege sind wir bereits Wiederholungstäter. Im letzten Jahr waren wir auf dem Festplatz im Zelt zu Gast. Dieses Jahr durften wir auf dem Markplatz ein großes Open-Air-Konzert geben.
Direkt nach der Arbeit gings ab in den Bandbus in Richtung Kassel. So motiviert wie wir waren nach Eschwege zu kommen, waren es auch gefühlte 53.827 weitere Fahrzeuge auf der Autobahn in Richtung Norden. Leider haben wir fast mehr Zeit im Stehen verbracht, als im Fahren…
In Eschwege angekommen hat jedoch jeder mit angepackt, sodass der Aufbau innerhalb von kürzester Zeit gelingen konnte. Denn schließlich wollten wir dann doch wenigstens mit einem Auge die 1. Halbzeit des Fußballspiels auf dem Markplatz mitverfolgen.
In der Halbzeit haben wir wohl den kürzesten Soundcheck seit der Sixpash-Geschichte durchgeführt 🙂
Nach dem Fußballspiel ging es dann auch schon fast los.
Einige Fußballfans haben es sich nicht nehmen lassen, beim Soundcheck schon einmal zu lauschen, was dort oben auf der Bühne am Abend abgeht und haben uns auch mit Applaus willkommen geheißen. Nach dem Spiel sind sie auch glücklicherweise nicht nach Hause abgezogen, sondern haben sich dann vor die Bühne gestellt und gut gelaunt mit uns das Johannisfest gefeiert. Der Markplatz war innerhalb kürzester Zeit so überfüllt und am Pulsieren, dass wir kurzerhand die erste Pause aus dem Programm genommen haben. Die gute Open-Air-Luft und die tolle Stimmung im Publikum hielten uns wohl fit zum Weiterfeiern 🙂
Die neuesten Songs funktionierten perfekt, das Publikum war voll dabei und machte jeden Spaß mit!
Die Fotos zeigen, wie gigantisch der Abend war, denn in Worte lässt es sich nur schwer fassen.
DANKE an Eschwege und natürlich an Hessensound für die tolle Zusammenarbeit!
Wir kommen gerne wieder!