Author Archives: sixpashwp

  1. Kirmes in Wahlrod

    Kommentare deaktiviert für Kirmes in Wahlrod

    Zum zweiten Mal waren wir Wahlrod zu Gast und es war mindestens so cool wie beim letzten Mal!

    Viele nette Menschen, die alle zum Feiern am langen ersten Oktoberwochenende zur Kirmes kamen und mit uns durch die Nacht gerockt haben. Gut, dass nicht nur die Bühne, sondern auch die Tanzfläche groß genug war! In unserem bunten Programm war anscheinend für jeden was dabei, denn vor der Bühne war ab Ü18 so ziemlich jedes Alter vertreten.

    Wir genießen jeden Gig im Moment, denn so langsam bewegen wir uns in Richtung Winterpause 🙁

    Daher wird jede Minute und jeder Song am Gig-Wochenende gefeiert – und wenn das Publikum am selben Strang zieht, dann ist einfach alles perfekt!

    Danke Wahlrod!

  2. Kerb in Eisenbach

    Kommentare deaktiviert für Kerb in Eisenbach

    Oh du mein Eisenbach….

    wie jedes Jahr war die Hütte wieder voll, die Stimmung überwältigend und die Party bis spät in die Nacht richtig gut! Die Kerbe-Jungs und -Mädels  haben wohl so ziemlich jede Kirmes im Umkreis besucht, denn aus dem Taunus und dem Westerwald war so ziemlich jede Kirmesgesellschaft vertreten! Auch die Kerbe-Eltern haben ihre beste Laune eingepackt und schon nach dem ersten Einzug die Tanzfläche gestürmt. Der zweite Einzug gestaltete sich schon etwas schwieriger, da die Tanzfläche kaum noch zu räumen war! 🙂 Die Halle platzte mal wieder aus allen Nähten,! ….aber zum Glück gibt es ja noch Tische und Bänke, die gefüllt werden können 😉

    Eines unserer Highlights war unser Paul aus Menfelden an der Gitarre… unser neuer „Doppelgitarrist“…zu sehen gibt´s das Video auf facebook!

    Danke Eisenbach für einen geilen Abend!

    Wir kommen immer wieder gerne zurück!

  3. Kirmes in Elz

    Kommentare deaktiviert für Kirmes in Elz

    …. und immer datElzer Maleer….

    Ein Malör war der gestrige Abend in Elz mit Sicherheit nicht! Viele hübsche Kirmesmädchen und Kirmesburschen zogen durch Elz und landeten dann im Bürgerhaus, um den Kirmessamstag zu feiern.

    Wir freuten uns, mal wieder in der Heimat zu sein und viele bekannte Gesichter zu sehen,… auch die Kirmeslieder haben wir schon so richtig vermisst… #andereDörfer-andereSitten

    Den Elzern macht in Sachen Tradition und Kirmeslieder so schnell keiner was nach. Auch unser lieber Jan, der zum ersten Mal mit uns in Elz war, hat sich wacker geschlagen und war beeindruckt von dem Kirmesburscheneinzug.

    Viele neue Songs hatten wir im Gepäck und unseren DJ Julian Rogge, der für richtig gute Stimmung im Bürgerhaus gesorgt hat und die Tanzfläche zum Kochen brachte!

    Elz – uns gefällt´s!

    Danke für einen schönen Abend in der Heimat!

    Einige Fotos findet ihr unter www.facebook.com/sixpash

     

  4. Volle Hütte – Kirmes in Hüttenberg

    Kommentare deaktiviert für Volle Hütte – Kirmes in Hüttenberg

    Volle Hütte – in Hüttenberg 🙂

    Ein Wortspiel, dass sich bewarheitet hat! Zum ersten Mal waren wir gestern in Hüttenberg und freuten uns schon sehr darauf…neuer Ort, neue Gesichter, mal ein wenig Abwechslung…

    Angekommen am Auftrittsort durften wir beim Soundcheck überraschend feststellen, dass auf der Bühne Sticker der Kirmes Elz klebten, die Bühne kam also wohl doch aus unserer Heimat 😀

    Nach dem Soundcheck gab es erstmal eine kühle Erfrischung dank der Bosch-Party-Box. Danke an dieser Stelle nochmal an die Brauerei Bosch!

    DSC_0005 - Kopie (1024x678)

    Nach dem Soundcheck wurde lecker gespeist und noch einmal kurz frische Luft geschnappt. Die nächste Überraschung kam dann promt: Unsere treusten Fans Christine und Enrico, die fast bei jedem Auftritt dabei sind und dabei mindestens genau so viele Kilometer im Jahr zurücklegen wie wir, waren 2 Stunden angereist, um wieder an ihrem Stammplatz (vor der Bühne links) vom ersten Lied bis zum letzten zu tanzen. Wir waren begeistert! Besonders Bene freute sich, der bekam nämlich von den beiden nachträglich noch ein Geburtstagsmuffin mit Kerze! 🙂

    20160903_205430

    Das Zelt füllte sich nach kürzester Zeit und mit der abwechslungsreichen Liedauswahl haben wir es wohl auf den Punkt getroffen…schließlich erleblt man es nicht alle Tage, dass das Publikum am Ende des Lieds einfach geschlossen weitersingt, sodass wir mehrmal einfach wieder mit einsteigen wollten und diesen Moment feiern mussten! Genial! Beim Song „Don´t stop believing“ hätten wir das Mikro auch einfach zur Seite legen können… Gänsehaut pur!

     

    Vor der Bühne sah es nach viel Spaß aus und auf der Bühne sowieso, wie immer 😉

    Wir sind also zu später Stunde glücklich abgereist und sagen noch einmal: DANKE HÜTTENBERG!!!

     

     

     

     

  5. Erntedank- und Heimatfest Bad Sooden-Allendorf

    Kommentare deaktiviert für Erntedank- und Heimatfest Bad Sooden-Allendorf

    Um 14.30h gings am Samstag in der Heimat los und um 7.00h konnten wir am Sonntag nach der Rückkehr auch schon beim heimischen Bäcker vorbeischauen und frische Brötchen holen 🙂

    Zum zweiten Mal haben wir die weite Fahrt auf uns genommen und es hat sich zum zweiten Mal definitiv gelohnt! Bad Sooden – Allendorf hat mal wieder alles gegeben und das überdimensionale Zelt zum Kochen gebracht. Schon nach dem ersten Set waren wir quasi „platt“ vom vielen Springen und Singen… aber die Stimmung hat sowohl das Publikum als auch uns so mitgerissen, dass wir bis in die frühen Morgenstunden durchgefeiert haben.

    Wer sich selbst davon überzeugen möchte, warum man das Erntedank- und Heimatfest nicht verpassen sollte, der muss sich noch ein wenig gedulden und darf sich dann bald selbst überzeugen. Ein Kamera-Team hat uns gestern begleitet und die gigantische Party gefilmt. Ausschnitte der LIVE-DVD gibt´s dann bald für euch zu sehen. Wir sind schon gespannt wie ein Flitzebogen 🙂

    Danke an Ton, Licht, Technik, das Kamera-Team und unsere treue Seele David und natürlich an unser geiles Publikum! Ihr wart der Hammer!

    Und jetzt wünschen euch die Sixpasher eine gute Nacht und freuen sich auf das nächste Wochenende!

     

  6. „Donnerstags in Gladenbach“ – Open-Air-Festival

    Kommentare deaktiviert für „Donnerstags in Gladenbach“ – Open-Air-Festival

    Wer gestern Hit Radio FFH gehört hat, der wusste Bescheid: Sixpash live auf dem Marktplatz in Gladenbach!

    Als wir das auf der Autofahrt hörten, haben wir uns noch mehr auf den Gig gefreut. Auch in allen Zeitungen, die uns in den letzten Tagen in die Hand fielen, egal ob im Raum Marburg, Gießen oder Limburg, konnten wir unser Foto mit Vorankündigung des Auftritts finden.

    Und die große Vorfreude hat sich definitiv bestätigt! Open-Air Auftritte sind immer etwas ganz besonderes, wenn das Wetter mitspielt.Und das hat es! Alles war rundum tipptopp! Topp Wetter, topp Stimmung bei uns auf der Bühne und am aller-toppsten war das Publikum. Wir hatten so viel Spaß mit euch, ….am liebsten würden wir heute wiederkommen!

    Das Sommer-Festival „Donnerstags in Gladenbach“ ist nun leider zu Ende, aber man munkelt bereits, dass wir auch im nächsten Jahr den krönenden Abschluss bilden dürfen.  😉

    Heute schweben wir noch ein wenig auf Wolke 7 und morgen geht´s schon weiter in Bad Sooden-Allendorf mit Live-DVD-Aufnahme! Wir freuen uns!

  7. Open-air Kirmes Dernbach – da schlägt unser Herz höher

    Kommentare deaktiviert für Open-air Kirmes Dernbach – da schlägt unser Herz höher

    Seit Wochen freuen wir uns schon mit den Dernbachern auf das zweite Augustwochenende, denn dann vergessen wir alles um uns herum und feiern wie wir es gelernt haben 😀

    Bei strahlendem Sonnenschein treffen sich in Dernbach alle vor dem bunt beleuchteten Rathausplatz, bringen ihre beste Laune mit und feiern mit uns bis in die Nacht. Diese Kirmes ist für uns immer etwas ganz besonderes! Nicht nur, weil das Wetter und die Stimmung passt, sondern auch weil wir uns auf der Dernbacher Bühne mittlerweile fast zu Hause fühlen 🙂  Hier bekommen wir Jahr für Jahr das Gefühlt, dass wir quasi zum „Kirmesrepertoire“ gehören. So viele nette Leute und jedes Jahr macht es wieder Spaß wie beim ersten Mal!

    Danke Dernbach!

    Und Danke an Nico Gilles für die vielen tollen Bilder, die auf unserer facebook Seite zu finden sind!

    Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr, denn dann sind wir wieder im Repertoire 😀

    Eure Sixpasher

  8. Kirmes in Rodheim-Biber

    Kommentare deaktiviert für Kirmes in Rodheim-Biber

    Die Hälfte aller Mitbürgerinnen und Mitbürger jagt Pokemon… Die andere Hälfte macht Musik mit den besten Freunden und/ oder feiert mit! Obwohl wir zu letztgenannten 50% gehören, konnten wir den Hype um die Pokémon nicht ganz an uns vorbeiziehen lassen und haben zumindest mal in die App hineingeschaut… man muss ja immer up to date sein 😉

    Was wir in Rodheim-Biber so alles finden konnten… war schon nicht schlecht…

    20160715_193208_resized  Ein RaMOTH auf unserem Schellenkranz….

     

     

     

     

     

     

    20160715_193432_resized und nur wenige Meter weiter ein echtes Bier-Kachu! Man muss nur die Augen offen halten!

     

     

     

     

    Die Hälfte der Sixpasher waren am Freitag besonders gut gelaunt… nicht nur, weil es Ferien gab, auch weil wir den Ferienstart auf der Kirmes in Rodheim-Biber feiern durften. Was kann es schön´res geben als einen Abend mit Live-Musik, gut gelaunten Leuten und genügend kühlen Getränken bei gutem Wetter?  🙂

     

    Wir hatten viel Spaß und freuen uns, dass ihr genauso viel Spaß hattet, was uns euer Feedback zeigt. Danke an alle Helfer aus Rodheim-Biber, an AS Sound&Light, an Sebastian Fett am fetten Ton 😉  und an unseren David für die Hilfe und die schönen Fotos!

    Wir starten nun pünktlich zu den Ferien in eine kleine Sommerpause, fliegen mal kurz in den Urlaub und sehen uns dann am 13.08. zur Open-Air-Kirmes in Dernbach wieder! Jedes Jahr eine geniale Party! Wir freuen uns jetzt schon!!!

  9. Altstadt- u. Kulturfest Korbach

    Kommentare deaktiviert für Altstadt- u. Kulturfest Korbach

    Gestern ging es für uns Sixpasher in die Hansestadt Korbach, aber nicht etwa an die Nord- oder Ostsee! Nein, auch unser geliebtes Heimatländle Hessen kann mit wunderschönen Hansestädten dienen: Romantisch verwinkelte Altstadt, zahlreiche Bühnen mit Live-Musik, Essen und Trinken in Hülle und Fülle: Schon bei unserer Ankunft war klar, das wird wunderbar 😉

    Als wir gegen halb 9 dann mit den ersten Tönen in die Abenddämmerung hineinspielten, verzogen sich endgültig alle grauen Wolken und einem herrlichen Sommer-Openair-Gig stand nichts mehr im Wege. Das Highlight an diesem Abend für uns persönlich war das kunterbunt gemischte Publikum. Ob Jung oder Alt, Klein oder Groß, alle schienen den Abend zu genießen und die Alltagssorgen hinter sich zu lassen. Es ist wirklich schön zu sehen, dass es immer noch so viele Menschen gibt, die Live-Musik zu schätzen  wissen und genau aus diesem Grund solch wunderbare Feste besuchen. Dass wir aber mindestens genauso viel Spaß an diesem Abend hatten, zeigt die Tatsache, dass wir einfach mal auf unsere Pausen verzichteten und mit euch den ganzen Abend non-stop durchgerockt haben!

    An dieser Stelle nochmals der Dank an die Sponsoren NETWORK Waldeck Frankenberg, Gra-Bak Bau Korbach, Automatenbetrieb Kai Schumacher und AXA Versicherung Bernd Oberlies

     

    IMG-20160702-WA0007

  10. Kirmes in Nausis

    Kommentare deaktiviert für Kirmes in Nausis

    So manch einer ist schon seit Tagen oder Wochen aufgeregt und fiebert dem ersten EM-Spiel der deutschen Mannschaft in wenigen Stunden entgegen. Wir sind auch schon sehr gespannt, besonders unsere Fußball-begeisterten Jungs im Sixpash-Team,…aber wir wissen, wie man sich am besten auf ein Spiel vorbereitet: mit guter Live-Musik und einem tollen Publikum!

    Und das findet man in Nausis! Dort waren wir gestern zum wiederholten Mal zu Besuch und zeigten, dass nicht nur Fußball, sondern auch Musik die Leute begeistern und mitreißen kann. Schon beim zweiten Lied auf den Tischen und Bänken und volle Bühne bis zur letzten „Spielminute“, … #läuftbeiuns! 🙂

    Wir sind noch immer gut gelaunt, denn es war ein witziger und stimmungsvoller Abend!

    Danke Nausis!

    Wir drücken Deutschland heuteabend ganz fest die Daumen!

    (Auf dem Foto seht ihr übrigens Jonas, mit seinem neuen Deutschland-Bass -> schwarzes Holz, übergehend in rotes Holz und goldene Mechanik! Ein treuer Fan! 😀 )

    Nausis - Neuer Bass- Jonas